Nauturheilpraxis Brigitte Vogt

Folgende Naturheilverfahren wende ich in meiner Praxis an:

Applied Kinesiology (AK)

Die Applied Kinesiology (AK) ist ein bioenergetisches Testverfahren. Sie ist eine hauptsächlich diagnostische Methode.Die Testung einzelner Muskeln und ihre Stärkeveränderung auf mechanische, chemische und / oder emotionale Reize ermöglicht Aussagen über funktionelle Zusammenhänge und Störungen. Ein orthopädischer Muskeltest wird dabei als "Meßinstrument" benutzt. Mit der AK kann der Therapeut z.B. Unverträglichkeiten und Allergien auf die verschiedensten Dinge austesten, Wirbelblockierungen oder einen Beckenschiefstand feststellen und lösen, Vitamin- und Mineralstoffmängel aufdecken, hilfreiche Medikamente erkennen und vieles mehr.

Cranio-Sakrale-Therapie

Diese ist eine sanfte wie hochwirksame Methode, um das Cranio-Sakrale-System (Cranium = Kopf, Sakrum = Kreuzbein) von Blockaden freizusetzen. Mit spezifischen Techniken und sehr geringem Druck wird am Pulssystem der Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit gearbeitet. Die sanfte Behandlung regt die Selbstheilungskräfte an, wirkt ausgleichend auf das zentrale Nervensystem, hilft bei Kopfschmerzen, Migräne, Rückenschmerzen, Verspannungen, Lernschwierigkeiten bei Kindern, Nervosität und Stress, nach Operationen, Depressionen und besonders zur Stärkung des Immunsystems und zur Tiefenentspannung und Regeneration.

Homöopathie

Die Homöopathie nimmt Einfluss auf Körper und Seele. Sie wirkt nicht durch Chemie, sondern sie gibt dem Patienten eine ganz bestimmte Information, die die Selbstheilungskräfte anregt. Darum ist die Befragung des Kranken auch besonders gründlich. Bei der Komplexmittelhomöopathie werden mehrere homöopathische Substanzen gemischt. Eine besondere Form der Homöopathie ist die Bachblüten-Therapie. Der englische Arzt Dr. Bach begründete diese Therapie, um über die Einflussnahme auf die sogenannten "negativen Seelenzustände" körperliche Erkrankungen zu bessern. Wenn Sie beispielsweise einen nervösen Magen haben, weil Sie sich schon über Kleinigkeiten ärgern, ist es besser für eine andere Einstellung gegenüber dieser "Kleinigkeiten" zu sorgen, als nur den Magen zu kurieren, denn sonst wird das Magenleiden immer wieder auftreten.

Akupunktur an Ohr und Hand

An den Ohren und Händen spiegeln sich sämtliche Organe. Durch verschiedene Stichtechniken in diese Organzonen oder in Punkte auf den Energiebahnen der Akupunktur (chinesisch: Meridian, koreanisch: Kimek) können diese Organe angeregt oder beruhigt werden. Wie auch andere Naturheilverfahren wirkt sich die Nadelung nicht nur auf das Organ sondern auch auf den Gemütszustand aus. Eine Akupunktursitzung dauert in der Regel 20 - 30 Min. Manchmal stößt der Körper die Nadel aber auch vorher schon ab - dann ist sie fertig- oder hält sie noch länger fest, dann sollte die Nadel noch länger wirken können. Dauerakupunkturnadeln verbleiben bis zu einer Woche am Körper. Die Akupunkturpunkte können auch durch Massage behandelt werden, dann spricht man von Akupressur, oder durch Aufkleben von Magnetkugelpflaster.

Neurolinguistisches Programmieren (NLP)

Unser Gehirn arbeitet ähnlich wie die Festplatte eines Computers, in dem alle Erfahrungen, die wir jemals gemacht haben, gespeichert werden. Daraus resultiert unser Verhalten, welches unserem Gehirn als das bestmögliche in den einer Erfahrung nachfolgenden Situationen erscheint. Oft haben wir die Ursprungssituation längst wieder vergessen und würden uns heute gerne anders verhalten, weil wir durch neue Erfahrungen dazu gelernt haben. Mit NLP können wir neue Verhaltensweisen einprogrammieren und Zugang zu diesen Ursprungserfahrungen bekommen. Besonders hilfreich ist diese Technik bei Phobien (krankhafte Furcht) und zur Traumaverarbeitung.

Dunkelfeldmikroskopie/ Spenglersan Kolloid Blut-Test

Das frisch entnommene vitale Blut gibt Aufschluss über das "innere Mileu" und die Funktionsfähigkeit der Blutzellen und Leberfunktion. Es lassen sich Bakterien, Pilze, Viren, Parasiten aber auch Entgiftungsstörungen, Durchblutungsprobleme und ein gestörter Säuren-Basen-Haushalt im Blut diagnostizieren.

Blutentnahmen für die Dunkelfeldmikroskopie sind nur von Montag bis Mittwoch möglich, da das Blut an mehreren Tagen hintereinander beobachtet wird.

Baunscheidtieren, Schröpfen

Diese altbewährten Ausleitungsmethoden fördern die Ausscheidung von Schlacken und Stoffwechselgiften und helfen auch bei Muskelverspannungen. Der Patient spürt recht schnell eine Linderung seiner Beschwerden.

Neuraltherapie

Diese Therapie, auch Heilanästhesie genannt, hilft bei Schmerzzuständen, wirkt entzündungshemmend und gefäßerweiternd. Bekannt wurde sie besonders durch das Sekundenphänomen. Die Unterspritzung eines Störfeldes (z.B. einer Narbe) führt zur sofortigen Schmerzlinderung an anderen Stellen des Körpers.

Traditionelle Harndiagnostik

Diese Urinuntersuchung ermöglicht einen groben Überblick über die Funktion von Herz-Kreislaufsystem, Nieren, Galle, Bauchspeicheldrüse, Leber und Zustand der Darmschleimhaut. So kann man z.B. im Urin eine Herz-Kreislaufschwäche erkennen.

Sunflower-Therapie

All diese naturheilkundlichen Therapien können im Rahmen der Sunflower Therapie zum Einsatz kommen. Ursprünglich in England zur Behandlung von Kindern mit Lernstörungen entwickelt stellt sie auch für alle anderen die Möglichkeit einer "TÜV"-Untersuchung des Körpers dar und verbessert nachweislich die Gesundheit. Dabei werden systematisch mit hunderten von Tests der Bewegungsapparat, das Nervensystem und der Stoffwechsel untersucht und behandelt. Eine verbesserte Gesundheit lässt uns vitaler und leistungsfähiger sein und steigert das Selbstbewusstsein. Infos unter Infobroschüre (PDF)

Heilfasten nach Art von F. X. Mayr

Eine Entschlackungskur hat sich schon bei vielen Patienten als wahrer Jungbrunnen erwiesen und hilft bei vielen Erkrankungen (z.B. Sodbrennen, Bluthochdruck etc.) und kann nebenbei auch noch zur Gewichtsreduktion führen. Diese Kuren werden individuell für jeden Patienten zusammengestellt, denn je nach Konstitution, Vorerkrankungen und Allergien oder Unverträglichkeiten wird die Kost verordnet, bei der eine optimale Entsäuerung und Gesundung der Verdauungsorgane stattfinden kann. So wie wir alle von Zeit zu Zeit Urlaub und Erholung brauchen, so geht es auch Magen, Darm, Leber und Bauchspeicheldrüse, die bei der Kur durch die Schonkost in Urlaub geschickt werden. Die Darmreinigung befreit den Körper von Giften, die sich teilweise über Jahre angesammelt haben. Viele Patienten bestätigen, dass die Kur den Kopf frei gemacht habe und sie sich zum Bäume ausreißen fühlen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Buch Vitaminpillen und Co

Familienstellen nach Hellinger

Der Psychotherapeut Bert Hellinger fand bei seiner Arbeit heraus, dass wir alle ein Bild unseres Familiensystems in uns tragen. Der Patient, der ein Anliegen hat - ein Problem innerhalb der Familie oder am Arbeitsplatz oder eine körperliche oder psychische Erkrankung - bittet andere Teilnehmer der Familienaufstellung als Stellvertreter für alle Personen zu stehen, die zu diesem System gehören. Damit werden "Verstrickungen", wie Hellinger es nennt, sichtbar gemacht, die unbewusst unser Verhalten oder Befinden beeinflussen. Mit den Stellvertretern wird dann eine mögliche Lösung für diese krankmachenden Dynamiken erarbeitet durch Prozesse, die Hellinger immer wieder als hilfreich gefunden hat.
WAZ: Jeder hat seinen Platz im Leben – es kann der falsche sein

Zusatz: Hinweis, dass die jeweiligen Therapien in der Naturheilkunde mit positiven Erfahrungen angewendet werden, obgleich sie in der Schulmedizin umstritten sind.